Taste of Scotland > Tastings > Lost Destilleries

Etliche Destillerien wurden im Laufe der Zeit aufgegeben. Aufgrund der teilweise sehr langen Lagerzeit haben wir aber selbst heute noch die Möglichkeit, Whisky aus Brennereien zu genießen, die bereits in den 70er- oder 80er-Jahren ihre Pforten für immer geschlossen haben.

 

2019 & 2020 erlebt mein 'Club der toten Dichter' nun seine fünfte und letzte Auflage, da die Abfüllungen dieser Lost Distilleries sich schlicht und einfach dem Ende neigen. Über ein 'best-of' der bisherigen vier Tastings sowie einem 30-Jahre alten Single Malt einer bisher noch nicht verkosteten Brennerei bietet sich noch einmal die Möglichkeit, Geschichte selbst zu erschmecken:

Mit einem 1999 destillierten Caperdonich, einem 25YO Pittyvaich und einem Dallas Dhu aus 1979 ist die schottische Speyside stark vertreten, über einen 30YO Glenugie bzw. einem 1983 destillierten Port Ellen kommen aber auch die Highlands und Islay noch einmal zu Wort.

 

79,- EUR pro Person inkl. Snack und Souvenir-Glas

 

vorherige Buchung im Laden oder per e-mail ist aufgrund begrenzter Plätze erforderlich.